Die Ausbildung zum Softwareentwickler bei basecom

Die Magie des Codes

Der Arbeitsalltag als Anwendungsentwickler bei basecom

Im November letzten Jahres wurde bereits die Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w/d) vorgestellt. Heute soll sich alles um die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d) drehen.

Von betrieblicher Organisation bis hin zum Controlling und dem Beachten rechtlicher und sicherheitstechnischer Bestimmungen, bietet der Ausbildungsberuf ein breites Wissensfeld an.

#benefits

Als Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung oder einfacher gesagt als Softwareentwickler genießt du bei basecom zahlreiche Vorteile wie das Arbeiten in Gleitzeit, neueste Technologien am Arbeitsplatz und Benefits wie Carsharing und Hansefit durch die NOZ Medien Gruppe. Zum Beginn der Ausbildung erhältst du ein 13″ Macbook Pro, welches du auch außerhalb des Büros für private Zwecke nutzen darfst und an deinem Arbeitsplatz im Büro findest du zwei festmontierte Bildschirme, sowie einen hochfahrbaren Tisch und einen ergonomischen Schreibtischstuhl vor.

#arbeitsalltag

Der Arbeitsalltag eines Softwareentwicklers bei basecom ist abwechslungsreich und vielseitig. Ein großes Aufgabenfeld ist das Kundengeschäft. Als Softwareentwickler entwickelst du im Frontend und Backend eines E-Commerce Systems und entwickelst Zusatzfunktionen nach den Wünschen der Kunden. Dazu zählen die Umsetzung des Designs, die Anpassung von Frameworks sowie die Implementierung von Extensions oder Middlewares. Die von uns verwendeten Middlewares sind teilweise selbst entwickelt worden, wie unser Produkt Oktopus. Der Oktopus ist bspw. für die Synchronisierung sämtlicher angebundener Systeme eines Online-Shops zuständig. Nach der Entwicklung folgt die Code Review, bei der entweder selbst geschriebener Code oder der von Teamkollegen auf Sorgfältigkeit geprüft wird um die Qualität unserer Entwicklung zu gewährleisten. Um die entwickelten Zusatzfunktionen zu testen wird die Qualitätssicherung durchgeführt, bei welcher die neu eingebauten Funktionen in einer sicheren Umgebung getestet werden, bevor der Online-Shop Live geht. Nach dem Launch steht die Wartung und die Beseitigung von Bugs auf der Aufgabenliste. 

Bei basecom hast du die Chance unmittelbar an aktuelle Projekten mitzuarbeiten: So kannst du direkt in der Praxis umsetzen, was du in der Schule gelernt hast.

#schule

In der Schule werden neben Englisch, Wirtschaft und Politik weitere spezifische Lernfelder unterrichtet. Die Lernfelder erstrecken sich vom Themenbereich der Geschäftsorganisation über Elektrotechnik bis hin zum Programmieren und der Dokumentation von Projekten. Im ersten Lehrjahr finden zwei Schultage pro Woche statt und ab dem zweiten Lehrjahr nur noch einer. Regeldauer für die Ausbildung ist drei Jahre. Mit den entsprechenden Leistungen kann die Ausbildungsdauer auf 2 ½ Jahre verkürzt werden, wobei das verpasste letzte halbe Jahr im Selbsstudium erarbeitet werden muss.

#basecom

Das besondere an einer Ausbildung bei basecom ist das Vertrauen, welches jeder Auszubildende vom Beginn der Ausbildung an entgegengebracht bekommt. So hast du die Möglichkeit schon während der Ausbildung an größeren Projekten mitzuarbeiten und entsprechend Verantwortung zu übernehmen. Bei basecom arbeiten wir in verschiedenen Business Units, welche als Team für eine bestimmte Technologie agieren. Innerhalb jeder Unit findet eine Mischung aus Teamarbeit und Einzelarbeit statt. Gearbeitet wird an einem großen Projekt, jedoch wird dieses große Projekt in kleinere Teilaufgaben aufgeteilt und im Team untereinander verteilt. Durch die Art und Weise wie wir bei basecom arbeiten, solltest du also Teamfähigkeit mitbringen aber auch selbständig arbeiten können. Da die Technologien sich im Laufe der Zeit immer weiter entwickeln, muss eine gewisse Freude und Lust am lernen vorhanden sein, um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

#hastdubock?

Wenn du Interesse bekommen hast, dann melde dich bei uns. Wir suchen dich und wir freuen uns auf dich! Bei basecom erwartet dich ein Team aus mehr als 60 Mitarbeitern, die auch neben der Arbeit viele gemeinsame Aktivitäten zusammen machen. Unser Büro bietet eine besondere und gemütliche Atmosphäre. Durch die Verwendung eines grünen Teppichbodens und Fototapeten an den Wänden wird unser Büro oftmals als „kleines Google“ beschrieben. Unsere Büroräume sind mit viel Glas gestaltet, sodass man einen Einblick in jedes Büro bekommt wenn man über den Flur geht.

Über den Autor

jan_wollbrink_team

Jan Wollbrink

Kaufmann für Marketingkommunikation


"Music is the answer to your problems." - Oliver Heldens

Meine Sprachen


in Hashtags, in Zahlen, in Bildern, Marketing, Online Marketing, Social Media

Mein Sprachrohr

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.